Yonatan Dayan DJK Rimpar Wölfe
Yonatan Dayan
13. September 2021
Dr. Rolf Brack
27. Mai 2021
Alexander Merk DJK Rimpar Wölfe

    Alexander Merk

    VornameAlexander
    NachnameMerk
    Geburtstag07.04.2003
    GeburtsortFürth
    NationalitätDeutsch/Rumänisch
    Größe194cm
    Gewicht88kg
    PositionKM
    TOP 3 Motivation Songs1. Wins & Losses - Meek Mill
    2. Ready - Lil Baby x Gunna
    3. Kalim - Sig Sauer
    WurfhandRechts
    Schuhgröße47
    Letzter VereinHC Erlangen
    Instagram-Namealexxandermerk
    Bei den Wölfen seit...2021
    BerufAusbildung Bürokaufmann
    Schönster Wölfe-Moment(bisher) nächste Runde im Pokal
    Bitterster Momentallgemein Jüngster zu sein
    Sportliches VorbildAllen Iverson
    Amt im TeamEiskoffer/Brötchen vom Bäcker holen am Spieltag
    Alexander Merk, ist das Küken, das sogenannte Nesthäkchen des Wolfsreviers. Sympathisch und charmant kommt er daher, der Kreisläufer, welcher seit der Saison 2021/2022 bei den Wölfen spielt und zuvor in der A-Jugend Bundesliga für den HC Erlangen agierte. Eine Top-Ausbildung bringt die Nummer 83 also mit ins Wolfsrevier, wo er nun behutsam aufgebaut wird, Erfahrungen in der 2. Handball-Bundesliga sammeln darf und der nächste Entwicklungsschritt gemacht werden soll. Unbekümmert kann er neben seinen Kollegen am Kreis, David Kovacic und Valentin Neagu, aufspielen und seine Einsatzzeiten erhalten. Eine ganz klare Idee verbirgt sich also hinter der Zusammenarbeit zwischen Spieler und den Wölfen.

    Vom jugendlichen Leichtsinn des Franken profitiert zudem noch jemand: Die Mannschaftskasse! Aus Kreisen des Wolfsrudels hört man immer wieder, dass der etwas leichtsinnige Jungspund sich gerne auch mal in die Vergesslichkeit verliert oder es auch nicht immer mit der Pünktlichkeit so genau nimmt. So konnte der Jüngste im Wolfsrudel schon das ein oder andere Mal Bekanntschaft mit dem Strafenkatalog seiner neuen Mannschaft machen. Ändern soll sich das spätestens, wenn Alexander mit dem frisch erworbenen Führerschein an Mobilität zugewinnt und sich nach seinem Umzug sowie Antritt einer Lehre bei TAF Industriesysteme, einem unserer Partner, etwas besser in seiner neuen Umgebung eingefunden hat.

    Mit seinem jungen Alter, der guten Ausbildung und seiner Herkunft aus der Region passt der Kreisläufer vollumfänglich in das Profil, welches im Wolfsrevier "ausgeschrieben" wurde und entspricht als einer der wenigen Neuzugänge für die Saison 2021/2022 genau der Philosophie der Wölfe, jungen und talentierten Spielern eine Chance zu geben, sich in der 2. Handball-Bundesliga zu zeigen, entwickeln und den nächsten Schritt zu gehen. Merk wird für dieses Unterfangen nicht nur das notwendige Vertrauen, sondern auch die benötigte Zeit geschenkt. Behutsam soll die Nummer 83 in seine Rolle wachsen, dafür steht mit Julian Thomann auch exakt der richtige Übungsleiter an der Seitenlinie. Mit dem dualen Ansatz aus sportlicher Karriere neben der beruflichen Ausbildung passt Merk ebenfalls haargenau zu den Vorstellungen im Wolfsrevier.

    Mehr über Alexander Merk

    • Julian Thomann DJK Rimpar Wölfe
    • Yonatan Dayan DJK Rimpar Wölfe
    • Alexander Merk DJK Rimpar Wölfe
    • Valentin Neagu
    • David Kovacic DJK Rimpar Wölfe
    • Marino Mallwitz DJK Rimpar Wölfe
    • Felix Karle DJK Rimpar Wölfe
    • Benedikt Brielmeier DJK Rimpar Wölfe
    • Andreas Wieser DJK Rimpar Wölfe
    • Julian Sauer DJK Rimpar Wölfe
    • Lukas Böhm DJK Rimpar Wölfe
    • Steffen Kaufmann DJK Rimpar Wölfe
    • Dominik Schömig DJK Rimpar Wölfe
    • Philipp Meyer DJK Rimpar Wölfe
    • Patrick Schmidt DJK Rimpar Wölfe