Roland Sauer vor der Festung Marienberg - Foto: Jonas Blank
Offener Brief
Roland Sauer zur aktuellen Situation
23. April 2020
MC ist Bayerischer Meister
29. April 2020

Wölfe unterstützen in der Krise


Digitaldruck Schömig und die Wölfe statten den Kinderhort mit Gesichtsmasken aus



In China haben "Krise" und "Chance" dasselbe Schriftzeichen. Plausibel vor dem Hintergrund, dass bei genauerer Betrachtung diese beiden Begriffe eng miteinander verbunden sind. Auch die Firma Schömig Digitaldruck und die Wölfe erkennen die aktuell kursierende Corona-Krise als Chance, ein Signal der Nächstenliebe zu setzen. Während durch treue Fans und Partner gerade jetzt viele Botschaften der Solidarität im Wolfsrevier ankommen, wollen auch wir uns verstärkt auf Werte besinnen, die schon immer gelebt wurden aber womöglich in der jetzigen Zeit so eminent sind, wie kaum: Soziale Verantwortung, Miteinander, Rücksicht, Gemeinschaft oder auch Unterstützung.

Passend zu diesen Tugenden hat unser treuer Partner Schömig Digitaldruck eigens im Wölfe-Design Gesichtsmasken erstellt, welche ab sofort im Rahmen unserer Crowdfunding-Aktion #Wölferetter erhältlich sind. Dabei ist die Idee entstanden, die gewonnenen Ressourcen zu nutzen, um die Schutzmasken dort zu nutzen, wo sie womöglich am dringendsten benötigt werden. In diesem Zuge verteilten Bernd Schömig von unserem Exklusiv-Partner und Wölfe-Geschäftsführer Roland Sauer - natürlich stets unter der Einhaltung des Sicherheitsabstandes - die neuen Masken an Kindergärten sowie dem Kinderhort in Rimpar.
 
 
Besonderer Dank gilt bei dieser tollen Aktion unserem Partner Schömig Digitaldruck, wo nicht nur die Idee mit den Masken entstanden ist, sondern auch vor Ort in Rimpar der Mundschutz in großer Stückzahl produziert wird und überhaupt erst die ganze Geschichte ins Rollen gekommen ist. Derartige Schutzmasken tragen ihren Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus und helfen dabei, Mitmenschen zu schützen. „Eine tolle Idee und Geste unseres Partners Schömig Digitaldruck unser Crowdfunding Projekt zu unterstützen", findet auch Roland Sauer. "Gemeinsam sind wir stark und haben zusammen in unserem #wolfsrevier die ersten Masken an Einrichtungen in Rimpar verteilt", fügt der Geschäftsführer an und wünscht "viel Spaß beim Tragen!“

Christian Graber - 28.04.2020