DHB-Pokal Auslosung 1. Runde
20. Juli 2021
Der Spielplan 2021/22 steht
28. Juli 2021

v.li.: Steffen Kaufmann (DJK Rimpar Wölfe), Patrick Schmidt (DJK Rimpar Wölfe) jubeln, 03.04.2021, Würzburg (Deutschland), 2. Handball-Bundesliga, DJK Rimpar Wölfe - VfL Lübeck-Schwartau, DFB/DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.

Vorverkauf der Dauerkarte gestartet

Saison 2021/2022 steht in ihren Startlöchern

Die Dauerkarte ist ab sofort online im neuen Wölfe-Shop verfügbar. Einige Neuerungen erwarten uns für die kommende Spielzeit, der risikofreie Kauf des Saisontickets wird allerdings weiterhin garantiert.

Kaum ist die turbulente Saison 2020/2021 zu Ende gegangen, steht die neue, hoffentlich wieder in etwas geregelteren Bahnen verlaufende Spielzeit 2021/2022 in ihren Startlöchern. Auch der offizielle Spielplan soll aller Voraussicht nach in der kommenden Woche finalisiert werden. Im Hintergrund hat sich in der Zwischenzeit auch etwas getan, denn nach dem Wechsel des Ticketanbieters gibt es im Wolfsrevier einen neuen Shop, der nun das Merchandising und Ticketing miteinander vereint. In exakt diesem Shop sind nun auch die Dauerkarten ab sofort erhältlich, welche aufgrund der Pandemie ausnahmslos online bestellt werden können.

Ebenso der Pandemie geschuldet, ist ein Teil der Plätze im System vorsorglich gesperrt worden, um letztlich in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens auf etwaige Maßgaben und Anordnungen besser reagieren zu können. Auch deshalb können wir in diesem Jahr leider keine Stammplatz-Reservierung mehr umsetzen. Dafür bitten wir um euer Verständnis!

Die neue Dauerkarte ist ab sofort online verfügbar – Grafik: Lukas Schmitt / Wölfe

Dauerkarte ohne finanzielles Risiko

Was bleibt, ist wie gewohnt die Garantie dafür, dass kein Dauerkartenbesitzer für den Fall von etwaigen Geisterspielen auf seinen Kosten sitzen bleiben wird. Der Kauf der Dauerkarte ist somit definitiv frei von finanziellem Risiko. Viel mehr birgt die Saisonkarte so einige Vorteile, welche wir wie gewohnt auf unserer Webseite dargestellt haben. An den Preisen haben wir trotz des einen Spiels mehr – 19 statt 18 Partien im Wolfsrevier-, nichts geändert. Das soll als ein kleiner Dank an unsere treuen Unterstützer in dieser so schweren Phase dienen.

Wer die alte Dauerkarte noch nicht rückabgewickelt hat, dies aber noch tun will, kann sich gerne in der Geschäftsstelle melden. Systemisch ist die Verrechnung er alten Dauerkarte auf den Preis der Neuen leider nicht umsetzbar. Es werden allerdings weiterhin Lösungen erarbeitet, die vor allem für die Ticketinhaber möglichst ohne Aufwand umgesetzt werden. Jeden Inhaber der alten Dauerkarte, welcher noch keine Rückmeldung zu unseren ersten Lösungsvorschlägen gegeben hat, werden wir ohnehin nochmal direkt kontaktieren. Diesbezüglich bitten wir lediglich noch um ein wenig Geduld.

 

Christian Graber – 23.07.2021