Im Visier
TV Großwallstadt
14. Februar 2019
Spielbericht
TV Großwallstadt
17. Februar 2019

Wölfe intern

Vertragsverlängerung von Steffen Kaufmann



Kaufmann bis 2021! Leistungsträger Steffen Kaufmann verlängert seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre und wird auch in Zukunft das Trikot der Wölfe überstreifen.

Steffen Kaufmann genießt nicht nur wegen seiner herausragenden Fähigkeiten als Torjäger großen Respekt innerhalb der Mannschaft, sondern er glänzt auch oftmals als Vorbereiter mit seinem hervorragenden Auge für die Mitspieler. Mit einem derartigen Talent ausgestattet, wird man natürlich auch immer wieder mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht. Umso glücklicher zeigte sich Roland Sauer, nachdem ihm die Vertragsverlängerung gelungen war und der Vertrag des 26-jährigen unterzeichnet wurde.
Ich freue mich, dass Steffen weitere zwei Jahre bei den Wölfen unterschrieben hat. Steffen hat sich in den sechs Jahren bei uns zu einer Führungspersönlichkeit entwickelt und lebt unsere Werte wie Leidenschaft, Teamgeist, Verlässlichkeit und Bodenständigkeit“, schildert der sichtlich erleichterte Geschäftsführer und führt weiter aus: „Steffen hat in den sechs Jahren bei uns noch kein einziges Pflichtspiel verpasst und ist mit seinem Einsatz für die Mannschaft ein Vorbild. Als einer unserer Topscorer und Vorbereiter hat er sich in der Liga über Jahre hinweg einen Namen gemacht, umso erfreulicher ist die weitere Zusammenarbeit mit ihm für die Wölfe. Aber nicht nur auf dem Platz ist Steffen für uns ein wichtig, auch menschlich passt er zu uns und der Mannschaft!

Auch Kaufmann selbst zeigte sich froh über die Vertragsverlängerung: „Die Wölfe sind für mich mittlerweile eine Herzensangelegenheit und ich fühle mich sehr wohl. Ich hatte hier bisher sechs sehr schöne und auch erfolgreiche Jahre“, lässt der gebürtige Lörracher durchblicken und ergänzt mit einem optimistischen Blick in die Zukunft: „Zu bleiben ist mir nicht schwergefallen und ich denke, dass wir noch einiges mit unserem Team erreichen können in den nächsten Jahren!

Die Wölfe hoffen, dass Steffen Kaufmann mit seinen Zukunftsprognosen recht haben wird und freuen sich auf mindestens zwei weitere Jahre mit ihm auf der halbrechten Position.

von Christian Graber und Niklas Münch - 14.02.2019