Vorbereitung
Hochkarätige Gäste im Wolfsrevier
11. Juli 2018
Trikotpräsentation
Neues Gewand für das Wolfsrudel
19. Juli 2018

Wölfe Herrencup



Golf Meets Handball - Die Zweite



Auch die Wiederauflage des Wölfe Herrencups wurde ein voller Erfolg. Die Zusammenarbeit des Golfclubs Würzburg und den Verantwortlichen der Rimparer Wölfe bescherte den Teilnehmern einen wundervollen Nachmittag. Als Teepresent hatte unser Partner Schmitt Haustechnik für jeden Teilnehmer extra Golfbälle anfertigen lassen, welche während des Turniers direkt einem ersten Härtetest unterzogen wurden. Während des Turniers spielten auch die nicht beeinflussbaren Gegebenheiten dem Organisationsteam in die Karten: Hatte es während der ersten Auflage lediglich 7 Grad bei Dauerregen, erfreuten sich beim gestrigen Cup die Teilnehmer am blauen Himmel und Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke. 47 Teilnehmer bespielten circa viereinhalb Stunden lang die perfekt präparierte Anlage um nach 18 Löchern den Sieger zu ermitteln. Für optische Highlights auf dem Parcours sorgten Karossen der Autohausgruppe Spindler. Unsere Partner zeigten allerdings nicht nur Präsenz in Sachen Werbeflächen, sondern mischten sich auch unter das Teilnehmerfeld: Sowohl die Sparkasse Mainfranken Würzburg als auch das Fischerhaus - Jürgen Schröder - Ihr persönliches Traumhaus nutzten das Event, um Mitarbeiter und Partner auf´s Green zu schicken.

Zum Abendprogramm war dann auch das Wolfsrudel anwesend, um den Siegern gratulieren zu können. Trotz den hohen Belastungen aus der ersten Vorbereitungswoche und diversen PR-Terminen hatten die Spieler sichtlichen Spaß, mal "etwas anderes" zu sehen. Eingeleitet wurde der gemütliche Teil des Abends dann durch das "Coming Home" währenddessen die Brauerei Distelhäuser Freigetränke zur Verfügung stellte. Die Siegerehrung wurde dann von Club-Präsidenten Bernhard May sowie Wölfe-Geschäftsführer Roland Sauer durchgeführt. Neben Eintrittskarten zum ersten Spiel der neuen Saison am 16.09.2018 gegen den VfL Lübeck, erhielten die Gewinner köstlichen Silvaner-Wein, gestiftet vom Lokal Wohlsein aus der Würzburger Innenstadt. Nach dem leckeren Abendessen klang der Abend in einem gemütlichen "Getting-Together" aus.

Die Wölfe bedanken sich rechtherzlich bei allen Sponsoren und Partnern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. "Ohne die Unterstützung wäre die Organisation eines solchen Events nicht zu stemmen gewesen", zeigt sich auch Wölfe-Geschäftsstellenleiter Christian Graber dankbar über die große Unterstützung und ergänzt: "Der Herrencup ist eine tolle Möglichkeit für unsere Sponsoren, in einem harmonischen Umfeld mit bestehenden Partnern einen tollen Nachmittag zu verbringen - oder auch neue Kontakte innerhalb des Wölfenetzwerks zu knüpfen." Ein weiteres Dankeschön geht an den Golfclub Würzburg, stellvertretend an Club-Präsidenten Bernhard May sowie an Ernst Schraud, welcher in seiner Doppelfunktion als Beirat der Wölfe und Mitglied des Golfclubs die beiden Parteien koordiniert hatte.