EINZELTICKETS

Einzelkarten Vorverkauf

(Vorverkaufsstellen & online)


Kategorie 1Kategorie 2Kategorie 3
normal18,-16,-13,-
ermäßigt*16,-14,-11,-
Kind**-10,-9,-

Einzelkarten Abendkasse



Kategorie 1Kategorie 2Kategorie 3
normal20,-18,-15,-
ermäßigt*18,-16,-13,-
Kind**-12,-11,-
  • Kategorie 1: Block B & E (außer Reihe 1+2)
  • Kategorie 2: Block A, C, D & F (außer Reihe 1+2 sowie Randbereich) oder Block B & E Reihe 1 + 2
  • Kategorie 3: Stehplätze und Block A, C, D und F Reihe 1+2 sowie Randbereich

*Ermäßigung: Studenten (bis 30 Jahre), Schüler (ab 15 Jahre), Rentner und Schwerbehinderte (ab 50%)
** Kinder bis einschließlich 14 Jahre
Hinweis zum Gästeblock:

Bei hoher Nachfrage des Gastvereins wird Block H zusätzlich aufgebaut und fungiert optional als Gästeblock. Bei geringerer Nachfrage wird ein bestimmtes Kontingent im Block C den Gästefans zur Verfügung gestellt.

Herzlich willkommen an dem Ort, wo der Handball gelebt wird – herzlich willkommen im Wolfsrevier!

Keine großen finanziellen Mittel, kein Schnickschnack, keine Allüren. Dafür Leidenschaft, Emotionen und Herzblut: Das sind die Wölfe. Eine Mannschaft, die über das Kollektiv kommt, wo die Gemeinschaft über dem Einzelnen steht, wo man sich unterstützt und unter die Arme greift. Das Wolfsrevier ist nicht irgendein Ort, wo Handball gespielt wird. Der Sport mit dem harzigen Leder wird hier gelebt. Tugenden werden nicht zum Stilmittel des Marketings degradiert, sie werden gelebt. Im Wolfsrevier ist man Stolz auf seine Attribute und das Alleinstellungsmerkmal, stets andere, eigene Wege zu gehen und sich dabei dennoch auch immer selbst treu zu bleiben. Die Philosophie, mit Talenten aus der Region zum sportlichen Erfolg zu kommen und dabei immer auf den eigenen Nachwuchs zu setzen, hat das Wolfsrudel von der Landesliga bis in die 2. Handball-Bundesliga getragen und hat die Wölfe zu einem etablierten Verein im Unterhaus des deutschen Handballs werden lassen. All das ist nicht möglich ohne die Fans auf den Tribünen, deren Emotionen auf das Parkett überschwingen und das Wolfsrudel zu Spitzenleistungen tragen können. Zahlreiche große Gegner sind vor unseren heimischen Fans zu Fall gebracht worden und immer wieder konnte das Wolfsrudel mit seinem 8. Wolf auf den Rängen für Furore sorgen.

Seid dabei, wenn das Wolfsrevier wieder einmal zu einem wahrhaftigen Tollhaus wird. Lass dich überzeugen, von der Atmosphäre und der Leidenschaft der Anhänger. All das gibt es bei den Heimspielen und zugleich bleibt das familiäre Umfeld stets erhalten, sodass das Sporterlebnis in vollen Zügen von Groß oder Klein, Jung oder Alt genossen werden kann. Tretet ein, in´s Wolfsrevier und lasst euch anstecken von einem einzigartigen Flair. Heult mit den Wölfen!