Unsere Minis

Trainer: Marga Krenz

Trainingszeit:

Dienstag, 15:00-16:30 Uhr, Dreifachsporthalle Rimpar

„Wer hat eigentlich den Hut auf?“


Auf dem Bild ist es eindeutig zu sehen, aber eigentlich weiß das keiner so ganz genau! Einerseits gibt im Training der Übungsleiter oder die Übungsleiterin den Ton an, andererseits regeln jedoch auch die Erwartungen und Bedürfnisse der Kinder den Ablauf einer Trainingseinheit. Diese bestimmen zum Großteil den Aufbau des Trainings, allerdings immer das große Ziel vor Augen kleine Handballer auszubilden. Um Woche für Woche unsere 6 bis 8-jährigen Mädchen und Jungen in die Dreifachsporthalle zu locken, brauchen wir ein abwechslungsreiches und kindgerechtes Training.

Viele der Kinder waren schon im Alter von drei Jahren bei den Superminis und hatten dort die ersten Kontakte mit dem Ball. Ab fünf bis sechs Jahren macht es erstmals Sinn die Kinder an die vereinfachten Regeln des Kinderhandballs heranzuführen. Unser großes Ziel ist es hierbei die Fähigkeit zu entwickeln gegen Mannschaften aus anderen Vereinen Handball zu spielen.
Entsprechend gestaltet sich die Handballsaison für die F-Jugendlichen:
Von Oktober bis Mai nehmen unsere Minimannschaften regelmäßig an Minispielfesten teil. Dabei spielen bis zu 15 Mannschaften aus 7 bis 8 Vereinen in Turnierform gegeneinander. Die Mannschaften sind je nach Spielstärke in verschiedene Gruppen eingeteilt, so dass auch wirklich alle Kinder zum Einsatz kommen. Gespielt wird auf einem kleineren Spielfeld (20x13m) mit nur vier Feldspielern und einem Torwart. Ansonsten sind die Regeln wie beim Handballspiel auf dem großen Feld.

Für diese Minispielfeste trainieren wir. Wir wollen uns Woche für Woche verbessern und üben daher das Werfen, das Prellen, das Passspiel und natürlich ganz besonders auch den Torwurf um gute Handballer zu werden. Die Übungseinheiten werden dabei meistens so verpackt, dass keine Langeweile aufkommt und die Kids über ideenreiche Spiele oder abenteuerliche Parcours ihre Fähigkeiten weiter entwickeln können.

Das letzte Drittel der Trainingszeit widmen wir dem Handballspiel: Wir spielen, in zwei Mannschaften aufgeteilt, gegeneinander. Das ist für die meisten Kids das Highlight des Trainings, denn am meisten Spaß macht doch das Handballspiel selbst!

Das Angebot an Sportarten ist groß und vielfältig, so müssen auch wir immer wieder unseren Sport präsentieren, sei es bei einem Grundschulaktionstag oder durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit der Grundschule in Form der SAGs (Sportarbeitsgemeinschaft zwischen Schule und Verein).

Daher möchte ich auch hier wieder Werbung für unseren Sport machen: Wir brauchen weiter Nachwuchs, damit Handball in unserer Region weiterhin Zukunft hat!

Wer jetzt Lust hat mal mit uns zu trainieren und zwischen sechs und acht Jahre alt ist, der ist jederzeit willkommen. Wir treffen uns immer dienstags von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Dreifachsporthalle in Rimpar.

Marga Krenz