weibliche E-Jugend

Trainerin: Diana Link

Das Dutzend ist voll….

In der letzten Saison sind wir seit langem einmal wieder mit 12 Mädels in die Turniere der weiblichen E-Jugend eingestiegen. Bei insgesamt 12 teilnehmenden Vereinen am Spielbetrieb waren etliche Turniere zu absolvieren. An den meisten Spieltagen waren auch immer fast alle Teams am Start, so dass in 2 Leistungsgruppen gespielt werden konnte.

Da schon in der Vorbereitung zu sehen war, dass die Mädels sich auf dem Spielfeld sehr gut verstehen und gut miteinander spielen können, haben wir uns durchgehend mit den Teams der stärkeren Gruppe gemessen. Auch die jüngeren Mädels, die nach den Minis zum ersten Mal auf dem großen Spielfeld aufgelaufen sind, haben sich sehr schnell an die Größe des Spielfeldes gewöhnt und konnten vor allem in der Abwehr glänzen. Somit konnten wir einen Großteil der Spiele klar für uns entscheiden, allerdings gab es immer wieder hart umkämpfte Duelle, die je nach Tagesform auch einmal verloren wurden. Das war aber kein Grund, den Kopf hängen zu lassen sondern war eher Motivation, beim nächsten Aufeinandertreffen mehr Gas zu geben.
In der kommenden Spielsaison wechseln nun 5 Mädels in die D-Jugend, so dass nun die Verantwortung im Spiel bei den 7 verbliebenen 2009ern liegt. Ergänzt wird das Team von 2 Mädels aus den Minis und 3 Neulingen, die wir im Rahmen der Grundschulaktionstage für den Handball gewinnen konnten. Somit sind wir auch in der neuen Saison mit insgesamt 12 Spielerinnen wieder personell sehr gut aufgestellt. Das neue Team konnte sich schon in der Vorbereitung bei Turnieren in Großlangheim, Bibergau und Würzburg etwas einspielen. Erste Erfahrungen beim Beachhandball durften die Mädels an einem Trainingsabend in Dettelbach gewinnen. Trotz 35 °C und unebenem Sand waren alle mit viel Spaß dabei. Die in großer Anzahl mitgefahrenen Eltern durften neben der Betreuung der Mädels in den Pausen auch als Coach an der Auswechselzone agieren, so dass alle vollauf beschäftigt waren.

Wer nun denkt, für die Mädels waren die Sommerferien trainingsfrei, hat sich getäuscht. Zusammen mit der D-Jugend wurde bis auf eine kurze Unterbrechung von 3 Wochen auch in den Ferien 2mal wöchentlich weiter trainiert, da einige der Mädels in der D-Jugend aushelfen sollen. Abgerundet wurde die Vorbereitung noch mit einem kleinen Trainingslager, so dass wir nun gut gerüstet in die neue Turniersaison mit insgesamt 12 Mannschaften einsteigen können. Das Heimturnier findet am 12.01.2020 ab 12:00 Uhr in der Dreifachsporthalle statt. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.
Weitere motivierte Mädels sind herzlich willkommen, nach den Sommerferien zu unserer Trainingszeit am Montag von 17:00 Uhr - 18:30 Uhr in der DJK-Halle vorbei zu schauen und am Training teilzu¬nehmen.
Diana Link