weibliche C-Jugend

Trainerin: Diana Link

Ein kleiner Rückblick

Nachdem die weibliche C-Jugend in der letzten Saison in der ÜBL (bezirksübergreifende Bezirksliga) einen hervorragenden zweiten Platz errungen hat, war klar, dass in der Saison 2018/2019 höherklassiger angetreten werden soll. Die hierfür erforderliche Qualifikation für die ÜBOL (bezirksübergreifende Bezirksoberliga) wurde souverän geschafft.

Leider waren die Rimparer Mädels die einzigen Vertreter aus dem Raum Würzburg in dieser Liga, so dass wir ausschließlich gegen Mannschaften aus dem Nürnberger Raum antreten mussten. Da wir weder Gegner noch die tatsächliche Spielstärke in der ÜBOL einschätzen konnten, starteten die Mädels etwas unsicher in die Runde. Aber schon nach den ersten Spielen war zu erkennen, dass wir in der ÜBOL sehr gut bestehen können und waren von Beginn an im oberen Tabellenbereich vertreten. In der gesamten Saison wurde lediglich ein Spiel verloren, so dass wir nach dem letzten Spiel in Stein gegen den HSG Rednitzgrund mit 26:2 Punkten und 350:251 Toren die Meisterschaft feiern konnten!

Diana Link