Nachbericht
Nächste schmerzhafte Niederlage im Freundschaftsduell
19. März 2017
C-Jugend Bayernliga
Klare Niederlage gegen Vizemeister
20. März 2017

Rimparer erfolgreich beim Schlusslicht



TV Ochsenfurt – SG DJK Rimpar III - 14:23 (7:10)

Die Geschichte der Partie der DJKler gegen den TV Ochsenfurt ist schnell erzählt. Gegen das Schlusslicht der Bezirksoberliga gelang den Rimpareren zu keiner Zeit annährend ihr spielerisches Potential auszunutzen. Die Gäste agierten fahrig mit Chancen im Angriff, wirkten müde und konnten phasenweise nicht ausreichend zeigen, dass sie Partie im Gau gewinnen wollen. Dank einer soliden Torhüter-Leistung und einigen Gegenstößen war der Sieg für den Tabellenzweiten dennoch zu keinem Zeitpunkt wirklich in Gefahr. Die zwei Pflichtpunkte aus Ochsenfurt nahmen die DJK letztendlich jedoch verdient mit.

Für die Rimparer stehen jetzt entscheidende Wochen vor der Tür. Am kommenden Wochenende gastiert der TSV Lohr in der Hölle Nord, gefolgt vom aktuellen Spitzenreiter TV Marktsteft. Am 8.4 folgt dann die Partie gegen beim TSV Rödelsee. Damit spielt Rimpar in den kommenden Wochen nur gegen Mannschaften aus der Tabellenspitze. Die Niederlage des TV Marktsteft in Lohr bringt zudem wieder Bewegung ins Rennen um die Meisterschaft – und Rimpar ist mit nur zwei Punkten Rückstand der ärgste Verfolger der Stefter. Es wird sich zeigen, wer im Finale der Saison den längeren Atem an der Tabellenspitze hat und wem die Luft in den hohen Gefilden am Ende zu dünn wird.


Mohr, Rose – Krenz (4), Erk (4), Schmitt (1), Christ, Hofmann (3), Henning (1), Münzel, Schellmann (2), Späth (3), Brezina (1), Oetjen, Schömig (2/1)