Wölfe-Spotlight
Sergej Gorpishin
7. Februar 2018
Vorbericht
Tabellenvorletzter zu Gast bei den Wölfen
8. Februar 2018

Vertragsverlängerungen im Wolfsrevier



Dominik Schömig hat seinen laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Er ist als Rimparer Eigengewächs ein weiteres Aushängeschild der tollen Jugendarbeit in Rimpar. Der 23jährige Linksaußen ist bereits jetzt eine wichtige Stütze in der Mannschaft und überzeugt vor allem durch sein schnelles Umschaltspiel. Dominik ist trotz seines jungen Alters eine Identifikationsfigur bei den Wölfen und wird auch weiterhin eine tragende Rolle im Wolfsrudel einnehmen.

Ebenso konnte das Vertragsverhältnis mit Andreas Wieser verlängert werden. Der Student erwies sich seit seiner Ankunft in Rimpar im Jahr 2016 stets als zuverlässige Option zu Max Brustmann im Tor. „Andi ist ein zuverlässiger Rückhalt. Wenn er gebraucht wurde war er da und hat stets eine gute Leistung gezeigt“, beschreibt Cheftrainer Obinger seinen Schlussmann. Mit 22 Jahren ist Andi ein Mann mit Zukunft bei den Wölfen. Er konnte bereits mehrfach sein Potential zeigen. Die sportliche Leitung der Wölfe freut sich sehr, dass er das mindestens die nächsten beiden Spielzeiten weiterhin machen wird.

Auch Roland Sauer, der Geschäftsführer der Wölfe gibt sich sehr zufrieden mit der Verlängerung beider Akteure: „Sowohl Domi als auch Andi sind tolle Jungs. Sie verstehen die Philosophie des Vereins und sind ein wichtiger Bestandteil der Wölfefamilie. Ich freue mich sehr, dass wir beide auch weiterhin an uns binden konnten. Es handelt sich um junge Spieler, welche die Zukunft des Vereins prägen werden. Ihre Verlängerung ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und zeigt, dass die Wölfe auch in Zukunft gut aufgestellt sein werden“.