Nachbericht
Souveräner Auftritt des Rudels
26. März 2018
Pressemitteilung
Gorpishin für Nationalmannschaft nominiert
27. März 2018

Crowdfunding - Unterstützten auch Sie den Handball-Förderverein

Der Handball-Förderverein Rimpar e.V. benötigt Ihre Hilfe. Gemeinsam mit der VR Bank Würzburg wurde ein Crowdfunding-Projekt unter dem Leitmotiv „Verein(t)“ ins Leben gerufen. Der Clou bei der Sache: Für jede 10€, welche diesem Projekt zufließen, zahlt die VR Bank nochmal 10€ obendrauf. Mitmachen lohnt sich und unterstützt den Handball dieser Region.

Die Zielsetzung des Fördervereins ist es, den Handballsport in Würzburg und im Landkreis bekannter zu machen. Dies erfolgt durch die Unterstützung der Spieler bei der sportlichen Entwicklung durch Sondertraining, sowie verstärkte Förderung im Bereich des Jugendhandballs durch ein gezieltes Trainingskonzept. Des Weiteren durch finanzielle Unterstützung der Handballabteilung, insbesondere der Jugendarbeit. Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt Federführend von Peter Göpfert sowie Karl Bayer. „Wir wollen weiterhin unseren Einsatz in die Jugendarbeit und in strahlende Kinderaugen, jubelnde Spieler und großartige Talente in unseren Reihen investieren. Wir benötigen Ihre Hilfe um unseren Beitrag für die Region in Breiten- und Leistungssport anbieten zu können!“, heißt es auf der Crowdfunding-Plattform seitens der Initiatoren.

"Handball in Rimpar ist Leidenschaft und Emotion über alle Altersklassen und Leistungsklassen hinweg, bis in die 2. Bundesliga! Wir wollen auch in Zukunft nachhaltig mit Talenten aus Rimpar und der Region Bundesligahandball spielen", lautet die klare Zielsetzung. Diese ambitionierte Förderung bildet letztlich das Fundament des sportlichen Erfolgs der Rimparer Wölfe, welche mit Spielern aus der Talentschmiede, wie Max Brustmann, Stefan Schmitt, Sebastian Kraus, Julian Sauer oder Dominik Schömig, nicht nur Identifikationsfiguren, sondern auch Leistungsträger aus den eigenen Reihen in der 2. Bundesliga etabliert hat.

Bis zum 02.06.2018 darf noch fleißig gespendet werden. Der Förderverein bedankt sich bei jedem Förderer für die tolle Unterstützung. Jeder Beitrag ist ein Schritt zur Erreichung der Zielsetzungen des Vereins.