Einladung
Ostertanz mit den Wölfen
27. März 2018
Jungwölfe verpflichten Hochkaräter
6. April 2018

1.000 Dauerwölfe für Rimpar

Wölfe wollen Dauerkartenverkauf weiter forcieren


Der Dauerkartenverkauf im Wolfsrevier ist gestartet. Auch wenn die aktuelle Saison noch in vollem Gange ist, sollen bereits jetzt die Fans die Möglichkeit erhalten sich die Karten für die neue Spielzeit zu sichern, um dem Wolfsrudel in der kommenden Saison wieder eine atemberaubende Kulisse für die Heimspiele zu bieten. Unser Ziel ist eine stetige Steigerung der Zuschauerzahlen, weshalb nun das Projekt "1.000 Wölfe für Rimpar" ins Leben gerufen wurde.

2017/2018 war eine Saison ins Ungewisse. Die Wölfe hatten um ein Haar den Sprung in die Beletage verpasst und manch Beobachter ist von einem Einbruch ausgegangen. Diesen Prognosen trotzten die Wölfe in ihrer ganz eigenen Manier - durch Leistung. Das vermeintlich angeschlagene Wolfsrudel taumelte nicht, sondern zeigte sich auch in dieser Saison in hervorragender Form. Mit dem aktuell 5. Tabellenplatz hat man sich im vorderen Drittel festgebissen. Der Beweis dafür, dass sich die Wölfe nicht unterkriegen lassen.

Weil es schließlich nie einfacher wird, wird auch für die kommende Spielzeit ein hartes Jahr für die Wölfe prognostiziert: Mit Stefan Schmitt und Bastian Kraus verlassen zwei Gallionsfiguren und Gesichter des Aufstiegs das Rudel - der großen Wölfe-Familie werden sie aber sicherlich erhalten bleiben. Dennoch gilt es innerhalb der Mannschaft ein Loch zu stopfen, welches die beiden Führungsspieler hinterlassen haben. Es darf gespannt verfolgt werden, welcher der Wölfe in die großen Fußstapfen treten wird. Mit Gewissheit kann aber wieder gesagt werden, dass es eine Lösung geben wird - so ist es immer gewesen.

Und das ist längst noch nicht alles, was uns in der Saison 2018/2019 erwarten darf. Die Mitgliederversammlung der HBL hat für das kommende Jahr eine Änderung der Abstiegsregeln verabschiedet, um zukünftig die Liga auf 18 Mannschaften zu beschränken. Aus genau diesem Grund wird es in der kommenden Saison fünf(!) Absteiger geben. In einer derart ausgeglichenen Liga wird das Abstiegsgespenst vor den wenigsten Teams einen Bogen machen. Zu sicher darf sich demnach keine Mannschaft sein und entsprechend wird jede Begegnung hart umkämpft werden.

Und dann sind wir auch schon wieder bei der Liga: Das kommende Jahr wird viele spannende Spiele und Duelle auf Augenhöhe parat haben, das ist gewiss. Voraussichtlich wird der Nachbar vom HSC 2000 Coburg der Liga erhalten bleiben und der TV Großwallsatdt steht bereits an der Pforte zu Liga 2. Das würde zwei absolute Kracherspiele in der Würzburger s.Oliver-Arena zur Folge haben. Aus der 1.Bundesliga kommen zudem aller Voraussicht nach Mannschaften zurück, mit denen man im spannenden Aufstiegskampf des Vorjahres heiße Schlagabtäusche ausgetragen hatte. Ein Wiedersehen wird sicherlich sehr spannend.

Es wird definitiv wieder Vieles im Wolfsrevier zu erleben geben während der Saison 2018/2019. Mit dem Projekt "1.000 Dauerwölfe für Rimpar" hat man sich in der Geschäftsstelle eine ambitionierte Messlatte gesetzt. Um dieses Ziel zu erreichen, wird jeder Einzelne benötigt. Die Dauerkartenbesitzer sind das Herz und die Seele für die Stimmung im Wolfsrevier. Sprengen wir gemeinsam die magische Marke von 1.000 Dauerwölfen, ist schon jetzt für alle 19 Heimspiele die Unterstützung unseres Wolfsrudels gewährleistet. Aus diesem Grund haben wir entsprechende Benefits für unsere Dauerkartenbesitzer generiert. Es lohnt sich also auch in der kommenden Saison, ein Dauerwolf zu sein!

Die wichtigsten Vorteile für Dauerwölfe:
- 2 zusätzliche Freikarten pro Saison auf Abruf (ausgenommen Topspiele): Start und weitere Infos bei Einzelticketvorverkauf
- Garantierter Sitzplatz bei jedem Heimspiel
- Für Bestandskunden: Optionsrecht bis zum 15.06.2018 auf den bisherigen Platz
- Preisstabilität: Sitzplatzdauerkarten bleiben von Preisanstiegen im Vergleich zur Vorsaison verschont
- Geringere Wartezeit beim Einlass
- Sie können nicht? - Kein Problem, geben Sie die Dauerkarte einfach an Ihre Freunde und Bekannten weiter
- Mit Dauerkarten kostenlos das Netz des VVM nutzen (3h vor und nach jedem Heimspiel)
- Kein Topspielzuschlag im Gegensatz zum Einzelkauf
- Sonderrechte für Zusatzspiele (Pokal/Vorbereitung)
- Diverse Rabatte bei Partnern der Wölfe
- Besondere Aktionen exklusiv für Dauerkarteninhaber
- Preisersparnis gegnüber Einzelkauf von bis zu 85€ pro Saison (siehe neue Einzelticketpreise)