Nachbericht
Beeindruckender Rückrundenstart
27. Dezember 2017
Damen 1:
Überraschung knapp verpasst
7. Januar 2018

Mannschaftsfoto DJK Rimpar Damen 1 2017/18

DJK Rimpar empfängt starken Tabellendritten

SG DJK Rimpar – HSG Würm-Mitte

Zum letzten Hinrundenspiel empfangen die Damen aus Rimpar am Dreikönigstag um 17:30 Uhr, in der Dreifachsporthalle, die Damen der HSG Würm-Mitte.

Die Wümtaler Wildkatzen stehen mit 18:4 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz in der Bayernliga und kommen mit der Empfehlung den erst- und zweitplatzierten Bergtheim und Dachau geschlagen zu haben.

Die Rimparer Damen belegen das Tabellenende mit nur zwei Pluspunkten. Zu den langzeitigen Ausfällen von Laura Knorz, Juliane Wenke und Stefanie Piske gesellen sich noch einige Fragezeichen. Marion Keidel, Patricia Stannetter und auch Pauline Weber mussten unter der Woche wegen Krankheit beim Training passen. Somit konnte aufgrund von weiteren Urlauben und eben Krankheit nur mit einem kleinen Kader trainiert werden. Wer bis zum Wochenende fit sein wird steht noch in den Sternen. Somit sind die Rollen für das Aufeinandertreffen klar verteilt.

Trotzdem wollen sich die Rimparer Mädels nicht entmutigen lassen. Jede Spielminute in jedem Siel zählt, um sich weiter zu finden und zu kämpfen und somit das bestmögliche Ergebnis – im Idealfall 2 Punkte – einzufahren. Dies wird am kommenden Samstag natürlich ein schweres Unterfangen. Aber kampflos werden die Rimparer Damen die Punkte nicht her schenken.

Mit einer hoffentlich großen Unterstützung im Rücken werden die Mädels alles im Kampf um den Klassenerhalt geben.