Nachbericht
Knappe Niederlage in Essen
9. Dezember 2017
Vorbericht
Wichtiges letztes Heimspiel der Vorrunde
15. Dezember 2017

Mannschaftsfoto DJK Rimpar Damen 1 2017/18

Desolate erste Halbzeit führt zu Niederlage

Spielbericht SG DJK Rimpar – Mintraching/Neutraubling: 15:22 (3:11)

Das letzte Spiel im Jahr 2017 konnten die Damen aus Rimpar wieder nicht erfolgreich gestalten. Gegen den Aufsteiger aus Mintraching/Neutraubling ließ man vor allem in der ersten Halbzeit den Mut und Willen vermissen. Man geriet gleich zu Beginn mit 0:5 in Rückstand. Das erste Tor für die Heimsieben gelang erst in der 14. Spielminute durch Pauline Weber.

Die Damen aus Mintraching/Neutraubling verunsicherten die Rimparer Damen mit Ihrer 5-1 Deckung. Eigentlich kommt diese Deckungsvariante den Damen aus Rimpar entgegen. Aber am vergangen Sonntag hemmte dies die Heimsieben ehr.

Wenn doch einmal konsequent auf das Tor gegangen wurde, ergaben sich gute Wurfmölichkeiten, welche aber leider nicht verwandelt werden konnten. In der ersten Halbzeit wurden dazu auch noch drei 7 Meter verworfen. So ging es mit einem 3:11 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wollten die Damen aus Rimpar den Kampf trotzdem annehmen. Auch die trommelde Unterstützung sollte den Damen weiterhin Mut geben.

Nach unnötigen Ballverlusten war es hier vor allem Miriam Bergmann im Tor der Heimsieben zu verdanken, dass die Gäste nicht weiter davon ziehen konnten. Dann gelang den Rimparer Damen ein 4:0 Lauf und man konnte auf 8:12 verkürzen. Das Angriffsspiel wurde zwar in der zweiten Halbzeit besser, aber auch die Gästemannschaft wollte den Sieg natürlich nicht mehr aus der Hand geben. So ergab sich eine ausgeglichenes zweite Halbzeit. Diese konnte Rimpar sogar mit 12:11 für sich entscheiden, allerdings half dies nichts mehr aufgrund des hohen Rückstandes aus der ersten Halbzeit.

Nun steht erst einmal die Winterpause an, bevor es bereits am 06.01.2018 mit dem letzten Vorrundenspiel gegen HSG Würm-Mitte weiter geht.

Für die Damen aus Rimpar gilt es weiter an sich zu arbeiten und den Kopf nicht in den Sand zu stecken.

Für Rimpar: Patricia Stanntetter 2, Verena Hoffmann 1, Marion Keidel 3/2, Susanne Scheller 4/2, Ann-Kathrin Lang 2, Alicia Bitzek, Amelie Müller, Pauline Weber 2, Kim Meßmer 1, Anna-Lena Dennerlein Tor: Miriam Bergmann, Julia Hauck

7 Meter SG DJK Rimpar: 7/4 Mintraching/Neutraubling: 1/1

2 Minuten Strafen: SG DJK Rimpar: 2 x 2 Mintraching/Neutraubling: 4 x 2