Nachbericht
Blutleerer Auftritt bei den Wikingern
30. April 2018
Vorbericht
Ambitionierter Aufsteiger
2. Mai 2018

Mannschaftsfoto DJK Rimpar Damen 1 2017/18

Niederlage im letzten Saisonspiel

HSG Würm-Mitte - SG DJK Rimpar: 37:21 (18:10)

Mit nur 10 Spielerinnen und ohne etatmäßigen Trainer machen sich die Damen aus Rimpar zum vorerst letzten Bayernligaspiel nach Gräfelfing auf. Es ging gegen den bereits feststehenden Meister und Aufsteiger in die 3. Liga, die HSG Würm-Mitte.

Obwohl die Ausgangslage – Erster und Meister gegen Letzter und Absteiger - klar war, war man gewillt einen ordentlichen Saisonabschluss auf das Spielfeld zu bringen. Eine Absage des Spiels stand trotz der geschilderten Situation nie im Raum.
Interimscoach Laura Knorz appellierte vor dem Spiel nochmals an den Kampfgeist der Rimparer Mädels und eben um einen anständigen Saisonabschluss. Leider verlief das Spiel so, wie es die Tabellensituation vorgab. Die Rimparer Damen konnten Ihre Fehlerquote mal wieder nicht gering halten. Die Würmtaler Mädels nahm die leichten Ballverluste dankend an.

Vor allem in der Abwehr fand man, wie in den letzten Spielen, keinen Zugriff und konnte so den Angriff der Heimmanschaft nicht stoppen. Wenn doch einmal ein Ballgewinn erzielt werden konnte, wurden Fehler in der Vorwärtsbewegung gemacht und so die Bälle wieder leichtfertig hergeschenkt.

Alle mitgereisten Mädels erhielten zum Saisonabschluss nochmals genügend Spielzeit – allerdings teilweise auf ungewohnten Positionen – was der der geringen Spieleranzahl geschuldet war.
Dies führte dann vor allem in der Rückzugsbewegung zu Unstimmigkeiten, was die Würmtaler Mädels gekonnt nutzten. Die Rimparer Mädels gaben aber nie auf und versuchten bis zum Ende Ihr Bestes zu geben.

Am Ende kam noch etwas Wehmut auf, da uns leider Alicia Bitzek verlassen wird, um wieder für Giebelstadt Tore zu werfen. Viel Spaß und alles Gute!

Außerdem gratulieren wir nochmals dem Würmtaler Mädels zum Aufstieg in die 3. Liga und wünschen diesen für die kommende Saison nur das Beste!

Für uns steht in der kommenden Runde ein Neustart in der Landesliga an. Das Team bleibt weitgehend zusammen. Wir freuen uns trotz der „anstrengenden“ Saison auf die neuen Aufgaben!

Im Tor: Miriam Bergmann, Julia Hauck
Amelie Müller 4/3, Verena Hoffmann 2, Susanne Scheller, Eva-Maria Bayer 3, Ann-Kathrin Lang 2, Alicia Bitzek 3, Pauline Weber 2, Kim Meßmer 5

Spielverlauf: 3:2 (6. Min); 8:3 (13. Min); 18:10 (30. Min); 23:14 (41. Min), 30:16 (50. Min), 37:21 Endstand

7 Meter:
HSG Würm Mitte: 2 von 2
SG DJK Rimpar: 3 von 3