Vorbericht
Ambitionierte Gäste
20. September 2017
Nachbericht
Kampf auf Biegen und Brechen
24. September 2017

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heimstärke soll den Damen Punkte bringen


Unterstützung der Fans wichtig

Am kommenden Sonntag, den 24.09.2017 um 16 Uhr, treten die Rimparer Damen ihr zweites Rundenspiel in heimischer Halle an.

Nach der doch recht deutlichen Niederlage im ersten Saisonspiel am vergangenen Samstag gegen den 1.FCN Handball (Endstand 23:15) gilt es nun sich zusammenzuraufen und im Training bestmöglich auf den anstehenden Gegner, den TSV Ottobeuren, vorzubereiten.

Im letzten Jahr trennten sich die Mannschaften beim Heimspiel in Rimpar 27:22. Beim Rückspiel in Ottobeuren hingegen musste man sich 33:22 geschlagen geben. Es verspricht also eine spannende Partie zu werden.

Am Ende der Saison konnte sich das Team aus Ottobeuren den 6. Tabellenplatz sichern. Die DJK Rimpar erreichte mit dem 5. Platz die bislang beste Platzierung in ihrer Bayernligageschichte. Der souveräne Tabellenplatzplatz war hauptsächlich der makellosen Heimbilanz zu verdanken. Lediglich 2 Punkte verloren die Damen zuhause – wohingegen auswärts kaum ein Punkt auf dem Konto verbucht werden konnte.

Das neu gebildete Team um Trainer Matjaz Krze muss sich in der laufenden Saison großen Herausforderungen stellen.

Hierbei ist die Mannschaft besonders auf die lautstarke Unterstützung der Fans angewiesen.